Freitag, 13. Juni 2014

Sammelpost- Lacke die es nicht geschafft haben #1

Hey Ihr Lieben :)

Da meine Nägel momentan einer radikal Kur unterzogen werden und ich sie daher gerade nur mit Pflegelacken wieder auf peppel, kommen in nächster Zeit ein paar schon zu lange schlummernde Nägel  aus den vergangenen Monaten online.

Nicht alle Nägel die ich im Laufe der letzten Zeit lackiert habe, gefallen mir.
Das liegt nicht immer am Lack. Manchmal hatte ich einfach keinen guten Tag oder zu wenig Geduld.
Nichts desto trotz habe ich sie fotografiert und fände es ein bisschen schade, sie jetzt einfach alle samt zu löschen.

 Sie gefallen mir nicht gut genug, für einen Post alleine. 
Daher habe ich mir gedacht, machen wir doch mal Sammelposts in denen wir regelmäßig Lacke bzw Nägel zeigen, die nicht ganz überzeugt haben.

Soviel vorweg. 
Heute starte ich mit dem ersten Post zu dieser Reihe :)


Anfangen möchte ich mit einem Lack für den es mir wirklich leid tut, dass ich es einfach nicht hinbekomme ordentlich zu lackieren bzw zu fotografieren.
Wie mir nämlich gerade aufgefallen ist, habe ich ihn mittlerweile schon zwei mal lackiert aber nie hinbekommen ihm einen Ehren würdigen Post zu widmen.
Es ist der Lava Red  von Rimmel London.
Dieser wirklich so wundervolle Lack, war damals ehr ein Glückstreffer, als ich ihn ohne swatches zu googlen bei meiner ersten Fragnance direct Bestellung mit orderte.

Er deckt in zwei Schichten wirlklich super klasse und braucht keinen Topcoat.
Ich hoffe ich komme bald mal dazu ihn euch angemessen zu präsentieren..








Bei diesen Nägeln habe ich leider einiges zu meckern...
Die sonst so positiv gewohnte Deckkraft von Kiko Lacken, bleibt hier leider aus.
Der Lack in der Nummer 243 sieht in der Flasche so wunderbar Lila, Weinrot aus,
ist jedoch im Auftrag eine absolute Zicke. Grauenhaft.
Um einen kleinen Hingucker zu zaubern, dachte ich probieren wir mal die schon so lange hier rum liegenden Nagelsticker von Essence aus, die ja eigentlich zuckersüß daher kommen.
Aber zack, da wurde mir wieder bewusst, warum sie schon so lange hier rum liegen und ich nur noch zu Water Decals oder ähnlichen greife... Die Sticker sind einfach viel zu dick und haften gar nicht richtig am Nagel.
Dazu kommen noch meine so kurzen Nägel... ;(

Und so war das Unglück perfekt.





Sally Hansen - Pat Of The Black.
Ein in meinen Augen wundertolles Lila... Ich trage ihn unheimlich gerne, wenn ich einfach nichts tragen will. Wenn Ihr versteht was ich meine :D
Am Lack an sich habe ich nichts zu meckern, keines Wegs. Nur an den Fotos.
Aber schließlich seht Ihr den Lack hier am 4. oder 5. Tag und dafür ist das Ergebnis beachtlich.
Der Lack deckt super und hält klasse. Vielleicht werde ich ihn euch ja noch einmal irgendwann frisch lackiert zeigen können :)



Der Sally Hansen Sugar Coat in der Farbe 600  Sour Apple, hatte mich eigentlich von Anfang an in seinen Bann gerissen. Vielleicht war es ein Fehler ihn zu einer Zeit zu lackieren, als eines meiner schlimmsten Nagel "Unglücke" geschah ;D Mein Ringfinger, letztes Jahr im Sommer ja mal Ewigkeiten kurz. So tief und schmerzhaft wie die Zeit war, so waren auch die Lacke... Überzeugen konnte mich zu der Zeit wirklich nicht viel... So auch dieser Lack nicht.

Würde ich ihn Heute wahrscheinlich noch einmal  lackieren, würde mein Urteil und die Bilder anders ausfallen :)



Und ein weiterer Lack aus dieser Zeit, meines schon fast verloren geglaubten Ringfingers, ist dieser schöne Schatz hier.
Es handelt sich hierbei um den Manhattan Lotus Effect aus der ersten selbst gemischten LE aus dem letzten Jahr. Er ist die Nummer 18... Suuuper super schöner Lack, gerade bei diesem Wetter macht er Lust auf den Poooool *-*
Ihn werde ich mit Sicherheit diesen Sommer noch ein zweimal für das ein oder andere Wasser Design hervor nehmen.




Jetzt würde mich aber erstmal ganz stark interessieren wie euch diese Idee, eines Sammelpostes gefällt und ob Ihr auch einen dieser Lacke besitzt und vielleicht komplett andere Erfahrungen damit gemacht habt? :)

Kommentare:

  1. Bei Pat on the Black hätte ich auch keine Kritik geduldet! x'D
    Nein Spaß, aber ich liebe diesen Lack sehr!^^
    Und der ganz oberste sieht auch toll aus. :)
    Von dem Kiko wär ich auch enttäuscht gewesen, das sieht ja schlimm aus... So kenne ich Kiko gar nicht! ô_ô

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahah nein, das wäre mir auch nie in den Sinn gekommen :D

      Jaaa, solche Erfahrungen hatte ich auch mit noch keinem anderen Kiko :/ Ich hoffe das ist nur eine Ausnahme :)

      Löschen
  2. sehr schöne lacke
    vorallem der erste ist der wahnsinn, wie er auf jedem bild anders wirkt
    aber der letzte von manhattan ist glaube ich mein absoluter favorit

    liebe grüße
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja das sind wohl die beiden Facettenreichsten :))

      An sich wirklich schön, da kann noch nicht einmal meine Ungeschicktheit was zerstören :D


      Liebe Grüße :)

      Löschen