Mittwoch, 17. Juni 2015

gemarbletttt.


Halli Hallo meine Lieben!
ich habe mal wieder das Glas Wasser bereit gestellt und etwas herum experimentiert was das Thema Water Marble angeht. Ich sag Euch manchmal werde ich wahnsinnig dabei.
Wie oft ich bei Instagram tolle Videos und Fotos sehe auf denen die tollsten Muster mit den besten Farben kombiniert werden und das alles so super einfach! Und dann sitze ich da, habe meine Lacke zusammen gesucht, die sich auch gut im Wasser verteilen und versuche erneut mein Glück.

Aber das will nicht so wie ich es ständig sehe. Ich nehme ein Zahnstocher oder Dotting Toll und streiche vorsichtig durchs Wasser. Dann gibt es bei mir zwei Optionen. Entweder verläuft dann alles oder die Lacke sind anscheinend -trotz beeilen- schon zu trocken und alles bleibt hängen.
Was mache ich bloß falsch? Habe schon so viel probiert. Nur oberflächlich streichen oder tiefer, schnell oder langsam oder auch mitten drin angesetzt. Nada.



Ich meine das Ergebnis gefällt mir oft trotzdem ganz gut. Wie auch hier. Aber ich bekomme es einfach nicht so hin wie es geplant ist und es sieht halt bei jedem Finger wirklich anders aus.
Diesmal hatte ich vorgehabt auch den Ringfinger so zu machen wie den Mittelfinger. Aber auch das hat nicht so geklappt.

Habt Ihr Tipps für mich??? :))




Verwendet habe ich auf jeden Fall tolle Lacke die Ihr vielleicht sogar noch bekommen könnt.
Das ist zum einen der Catrice - 36 mint me up den ich als Base Lack lackiert habe. Ein Mint mit einem tollen leichten Goldschimmer, der wohl neuste Lack von all den verwendeten.
Außerdem seht Ihr einen Lack von Artdeco. Er trägt leider lediglich die Nummer 221, ist aber ein schönes petrol. Der dunkle Lack den Ihr seht ist ein alter LE Lack von Basic. Mit der Bezeichnung 01 Bangkok.

Die einzelne Niete hierbei ist aus einem Essence Set was es auf jeden Fall noch in den 2m Theken geben sollte.
Und wie immer noch eine Schicht Sally Hansen Insta Dri. Einfach göttlich dieser Lack!







Ein kleines schlechtes Gewissen überkommt mich, wenn ich all die Bilder hier poste.
Aber ich konnte mich einfach nicht weiter reduzieren, das Ergebnis gefällt mir dann doch zu gut. :D

Achso und ich warne Euch vor, da kommen in nächster Zeit noch eins zwei andere Marble Versuche,
vielleicht ja dann schon mit Euren ultimativen Tipps? Das wäre klasse!

Also wie marblet Ihr? Und welche Lackmarken sind dabei Eure Liebsten?


Kommentare:

  1. Ich wüschte ich könnte Marble Tipps geben, aber bei mir klappt es leider selber selten! :D Habe mal gehört, mit einer Nadel soll es noch besser gehen, als mit Zahnstochern, aber habe ich selber auch noch nicht probiert^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zuvor noch nie etwas von "Marble" gehört, aber dein Ergebnis gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen